Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung richtet sich nach den Empfehlungen der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM). Personen zwischen 18 und 40 Jahren sollten die Untersuchung alle 3 Jahre wiederholen, Personen über 40 Jahren jährlich.

Leistungsumfang:

  • Beratung
  • Komplette körperliche Untersuchung inklusive Inspektion der Trommelfelle
  • Lungenfunktionsuntersuchung (Spirometrie)
  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Ergometrie) bei Patienten über 40 Jahre
  • International gültiges Tauchtauglichkeits-Zertifikat

 

Kosten

Die Kosten für die Untersuchung betragen 100€ und 120€ bei zusätzlicher Ergometrie.